XING Premium Mitgliedschaft kündigen

10.08 2011
0

Wer sein XING Konto auf die “Premium Mitgliedschaft” umgestellt hat, wird womöglich - so wie ich - nichts von einem Abo in Erinnerung haben. Weder die Email mit der die Rechnung kam, noch die Rechnung selbst (als PDF) enthalten selbst im Kleingedruckten etwas entsprechendes dazu.

Um anderen die Freude zu ersparen, mit der gnadenlosen XING Buchhaltung zu kommunizieren: hier eine kleine Erinnerung.

Die XING Premium-Mitgliedschaft ist ein Abo und verlängert sich automatisch.

Natürlich ist die Möglichkeit zur Kündigung in der XING Oberfläche gut versteckt.

So kündigen Sie Ihre XING Premium Mitgliedschaft

Eine vorsorgliche Kündigung der XING Mitgliedschaft erspart Ihnen in Zukunft viel Nerven. Wissen Sie, ob Sie in 6, 12 oder 20 Monaten Ihre Mitgliedschaft ungefragt verlängern möchten?

Der schnelle Weg über das XING Kontaktformular:

XING kündigen

Der manuelle Weg über die XING Navigation:

Hilfe & Kontakt

Mein Konto - Bezahlung und Rechnung

Premium-Mitgliedschaft

Beendigung der Premium–Mitgliedschaft

Abo Verträge gehören nicht in das moderne Web

Wir sind der Meinung: Abo-Verträge gehören nicht ins Web. Ein sich automatisch verlängerndes Abo nützt nur den Firmen, die es anbieten. Die Benutzer haben regelmäßig Ärger damit, denn meistens werden Kündigungen nicht kulant akzeptiert, sondern es wird auf volle Vertragserfüllung gepocht.

Die moderne Technik macht es Unternehmen heute leicht, Nutzer vor Ablauf einer bezahlten Phase an ein ablaufendes Abo zu erinnern und es ihm selbst zu überlassen, ob es die Dienstleistung weiterhin nutzen möchte.
Bei XING wird weder vor der Erneuerung der Mitgliedschaft darauf hingewiesen - obwohl XING sonst zu jeder Kleinigkeit Emails versendet - noch wird eine Kündigung aus Kulanz vorzeitig akzeptiert.

Folgen Sie WebMart auf Twitter, um automatisch über Neuigkeiten in diesem Blog informiert zu werden.


Kommentare