Windows 7 Shortcuts, Hotkeys und Tastenkürzel

29.10 2009
0

Windows 7 Shortcut Keys

In Windows 7 gibt es eine Reihe neuer Tastaturabkürzungen, um Programme zu verschieben, Fenster auf andere Bildschirme zu schieben und vieles mehr. Wir möchten Ihnen die wichtigsten vorstellen:

Eine der besten neuen Funktionen in Windows 7 ist es, Fenster durch verschieben an den linken oder rechten Rand auf die Hälfte des Bildschirmes zu vergrößeren/verkleinern. Außerdem kann man Fenster durch Verschieben an den oberen Rand maximieren.

Taskbar: Tastatur-Abkürzungen

Sie können in Windows 7 auch die Programme ansteuern, die Sie an die Taskleiste angeheftet haben. Mit Win + 4 könnten Sie zum Beispiel das vierte Programm starten.

  • Win+Zahl(1-9): Startet das Programm, dass an dieser Stelle an die Taskbar angeheftet wurde.

  • Shift+Win+Zahl (1-9): Startet eine neue Instanz des Programms, dass an dieser Stelle an die Taskbar angeheftet wurde.

  • Strg+Win+Zahl (1-9): Wechselt zwischen allen geöffneten Fenster des Programms, dass an dieser Stelle an die Taskbar angeheftet wurde.

  • Alt+Win+Zahl(1-9): Öffnet das Programmmenü des Programms, dass an dieser Stelle an die Taskbar angeheftet wurde.

  • Win+T: Fokussiert die Programme auf der Taskbar.

  • Win+B: Fokussiert die Icons im Tray

###Taskbar: Maus/Tastatur Shortcuts

Zusätzlich kann man die Taskbar mit der Maus und einer Taste ansteuern:

  • Shift+Klick auf eine Taskbar Schaltfläche: Öffnet ein Programm oder öffnet eine weitere Instanz des Programms.

  • Strg+Shift+Klick auf eine Taskbar Schaltfläche: Öffnet ein Programm als Administrator.

  • Shift+Rechts-klick auf eine Taskbar Schaltfläche: Zeigt das Fenstermenü des Prograsmms (wie in XP).

  • Shift+Rechts-klick auf eine gruppierte Taskbar Schaltfläche: Zeigt das Fenstermenü für die Gruppe.

  • Strg+Click auf eine gruppierte Taskbar Schaltfläche: Zwischen den Fenstern der Gruppe hin und her schalten.

Weitere Tastatur-Shortcuts

  • Win+Pos1: Alle Fenster bis auf das aktive minimieren.

  • Win+Leertaste: Alle Fenster werden transparent, sodass man auf den Desktop schauen kann.


  • Win+Pfeil nach oben: Das aktuelle Fenster maximieren.

  • Shift+Win+Pfeil nach oben: Das aktuelle Fenster vertikal maximieren.

  • Win+Pfeil nach unten: Aktives Fenster minimieren/Fenster wiederherstellen falls maximiert.

  • Win+Pfeil nach links/rechts: Fenster an eine Seite des Bildschirms docken.

  • Shift+Win+Pfeil nach links/rechts: Fenster auf dem linken/rechten Monitor schieben.

Fenster mit Mausbewegungen steuern

  • Fenster nach oben schieben: Maximieren

  • Fenster nach links/rechts schieben: Fenster an die linke/rechte Hälfte des Bildschirms docken.

  • Fenster schütteln: Alle Fenster außer das aktive minimieren.

  • Doppelklick auf den oberen Fensterrand: Fenster vertikal maximieren.

Weitere nützliche Hotkeys, die Sie kennen sollten

Es gibt nicht nur Hotkeys für die Taskbar oder um Fenster in Windows zu bewegen. Mit einem der besten Hotkeys kann man zum Beispiel einen neuen Ordner erstellen. Dazu öffnen Sie einfach ein Explorerfenster und drücken dann Strg+Shift+N.

  • Strg+Shift+N: Erstellt einen neuen Ordner im Windows Explorer.

  • Alt+Pfeil nach oben: Springt eine Ordnerebene nach oben.

  • Alt+P: Blendet den Vorschaubereich ein.

  • Shift+Rechts-klick auf eine Datei: Legt den Dateipfad in der Zwischenablage ab.

  • Shift+Rechts-klick auf eine Datei: Fügt versteckte Optionen in das “Senden An”-Menü ein.

  • Shift+Rechts-klick auf einen Ordner: Fügt ein Kommandozeilenelement dem Menü hinzu, mit dem Sie schnell und einfach eine Kommandozeile in dem Ordner starten können.

  • Win+P: Blendet ein Menü ein, mit dem Sie Präsentationseinstellungen für Ihren Bildschirm vornehmen können.

  • Win+(+/-): Zoom vergrößern/verkleinern.

Windows 7 macht es definitiv einfacher den PC mit der Tastatur zu steuern.

Folgen Sie WebMart auf Twitter, um automatisch über Neuigkeiten in diesem Blog informiert zu werden.


Kommentare