Wie schlecht war 2008 denn nun wirklich?

10.12 2008
0

Überall wird gejammert, Firmen steigen auf Kurzarbeit um, die Politik überschlägt sich mit guten Ideen. Aber fragt man jeden einzelnen, dann ist von einer Krise in den seltensten Fällen etwas zu spüren. (Stand: Anfang Dezember 2008)

Eine gute Grafik, welche die Situation anhand des breit gefassten S&P (Standard & Poors) Index darstellt. In der Legende ist das Wachstum in 10% Schritten markiert. War 2007 ein relativ neutrales Jahr, so gab es zuletzt 2003 ein 30% Wachstum.

Das Jahr 2008 teilt sich die rote Laterne mit dem Jahr 1931:

S&P Market Index by Year

Interessant ist es, die Jahre um die Weltwirtschaftskrise (1929 und folgende) zu beobachten:

1928: 50%+
1929: 10%-
1930: 30%-
1931: 50%-
1932: 10%-
1933: 60%+
1934: 10%-

Selbst wenn man diese Zahlen mit unserer Zeit vergleichen könnte, wüsste man doch gerne, wo wir uns gerade befinden.

Folgen Sie WebMart auf Twitter, um automatisch über Neuigkeiten in diesem Blog informiert zu werden.


Kommentare