Tags und Tagging

16.05 2007
0

Was sind Tags

“Tags” sind Schlagworte, mit denen Sie etwas beschreiben. Sie etikettieren etwas, um es zu organisieren oder später wiederzufinden. Tags sind Schlüsselworte, die von Ihnen selbst gewählt werden können und nicht hierarchisch aufgebaut sind. Tags sind also viel einfacher und flexibler als starre Kategorien- oder Ordnerstrukturen.

Deshalb verwenden viele Blogs und News-Seiten Tags, um ihre einzelnen Artikel zu beschreiben. Ist in einem Artikel beispielsweise die Rede von der letzten Präsidentschaftswahl in den USA, so werden unter anderem sicherlich die Tags USA, Amerika, Wahl und Präsident verwendet. Das stellt sicher, dass dieser Artikel gefunden wird, wenn nach einem oder mehreren dieser Tags gesucht wird.

Beim Tagging gibt es kein starres System, an das man sich halten muss. Ein Tag sollte das Beschriebene sowohl im engeren, aber auch im weiteren Sinne definieren. Unser Beispiel-Artikel über die letzte Präsidentschaftswahl wird also auch dann gefunden, wenn es um das Reiseland USA geht.

Tag-Clouds

Tag-Cloud

In einer Tag-Cloud (Wortwolke) werden die am häufigsten gesuchten, verwendeten oder anderweitig als wichtig erscheinenden Tags gebündelt dargestellt. Diese sind meist alphabetisch sortiert, wobei einzelne Worte unterschiedlich gewichtet größer oder auf andere Weise hervorgehoben dargestellt werden.

Wie tagge ich?

Grundsätzlich könnte man alles taggen - also mit Tags versehen. Einen Artikel, Personen, Plätze, Länder, Ideen uvm. Je mehr Tags verwendet werden, desto besser!

Beim Tagging muss man sich an kein starres System halten. Dabei sollte das Objekt sowohl grob, als auch detailliert umschrieben werden.

Das einzig wichtige, was man beim tagging beachten muss, ist das Trennzeichen zwischen den Tags. Es handelt sich dabei immer um ein Leerzeichen. Ein Tag besteht also wirklich immer aus genau einem Wort. Wird fälschlicherweise ein Komma oder Semikolon verwendet, wird das zu einem Teil des Tags!

Wenn Sie dennoch einen Tag benutzen möchten, der aus zwei (oder mehr) Wörtern besteht, müssen Sie dies irgendwie umgehen. Beispiel: Sie beschreiben den Bundesstaat Kalifornien und möchten die Stadt San Francisco als Tag hinzufügen. Sie können als Tag nicht San Francisco verwenden, da sonst die Wörter San und Francisco als getrennte Tags gespeichert werden würden. Die Lösung wären hier Tags wie San-Francisco oder SanFrancisco.

Tags und Tagging Beispiele

überlegen Sie sich, welche Suchbegriffe wohl verwendet werden würden, um Ihre Seite, Ihren Artikel o. ä. zu finden. Verwenden Sie dabei auch möglichst viele Oberbegriffe und insgesamt so viele Tags, wie Sie benötigen. Jeweils mit einem Leerzeichen getrennt.

Beispiel: Photoshop Tipps & Tricks Sie betreiben eine Homepage, die Tipps und Tricks für Photoshop anbietet. Hier gehören folgende Tags unbedingt mit dazu:

Software PC Computer Adobe Photoshop Tutorial Tipps Tricks Grafik Bilder Images Fotos Photos

Beispiel: Fußballverein Sie sind Webmaster der Internetseite Ihres lokalen Fußballvereins. Hier gehören folgende Tags unbedingt mit dazu:

Sport Fußball Fussball Verein IhrOrtsname IhreRegion

Beispiel: Fische & Aquarien Die Internetseite, die Sie betreuen, handelt von Fischen und Aquarien. Hier gehören folgende Tags unbedingt mit dazu:

Haustier Haustiere Tier Tiere Fisch Fische Aquarium Aquarien Wasser

Geotagging / Geokodierung

Mit Geotagging bzw. Geokodierung kann man Medien wie Bilder, Filme, Blogs oder andere Informationen mit Koordinaten versehen. Die Koordinaten werden als Metadaten zur betreffenden Information abgelegt. Man erweitert die Tags um eine geografische Komponente und kann die Information mit eindeutigen Koordinaten versehen.

Diese Koordinaten treten immer paarweise auf und heissen Lattitude (lat) und Longitude (lon).

Finden Sie hier Ihre gewünschten lat-/lon-Werte heraus. Fixieren Sie den gewünschten Punkt oder geben Sie die Adresse in das Suchfeld ein. Sie erhalten dann die genauen Werte für Lattitude und Longitude.

Um Ihren Eintrag im WebMart Homepage Verzeichnis (oder in anderen tagbasierten Verzeichnissen, z. B. Flickr) mit Koordinaten zu versehen, fügen Sie dazu folgende drei Tags hinzu:

geotagged geo:lon=IHRE_LON geo:lat=IHRE_LAT

Wichtig: Ersetzen Sie IHRE_LON und IHRE_LAT mit Ihren Angaben.

Beispiel: geotagged geo:lon=48.139127 geo:lat=11.580213

Sind diese drei Tags Ihrem Eintrag zugeordnet, wird dieser Punkt in einer Map fixiert und Ihren Besuchern angezeigt.

Folgen Sie WebMart auf Twitter, um automatisch über Neuigkeiten in diesem Blog informiert zu werden.


Kommentare