HTML-Formulare - Datei-Upload

16.05 2007
0

Dieses Formularelement erlaubt dem Anwender, eine Datei von seinem lokalen Rechner zusammen mit dem Formular zu übertragen.

Felder für Datei-Upload werden über folgende Angabe definiert.

<input type="file">

Mit dieser Angabe wird ein Eingabefeld angezeigen, das die Eingabe einer Datei (in den meisten Fällen mit Pfadnamen) erlaubt. Rechts daneben stellt der Browser einen Button zur Verfügung, bei dessen Anklicken ein lokaler Dateiauswahl-Dialog am Bildschirm erscheint.

Attribut: name=”“

Jedes Datei-Upload-Feld kann einen internen Bezeichnernamen erhalten, und zwar mit dem Attribut name. Der vergebene Name wird bei Verarbeitungs-Scripten benötigt, um auf die hochgeladene Datei zugreifen zu können. Der Name sollte nicht zu lang sein und darf keine Leerzeichen, Sonderzeichen oder Umlaute enthalten. Das erste Zeichen muss ein Buchstabe sein, danach sind auch Ziffern erlaubt. Benutzen Sie als Sonderzeichen im Namen höchstens den Unterstrich (_). Groß- und Kleinschreibung werden bei den meisten Programmiersprachen ebenfalls unterschieden.

<input type="file" name="Datei">

Attribut: size=”” (optional)

Für das angezeigte Eingabefeld kann die Länge des Feldes mit dem Attribut size festgelegt werden. Es handelt sich dabei um die Anzahl der Zeichen, die dargestellt werden kann. Der Wert muss numerisch sein.

<input type="file" name="Datei" size="20">

Wichtig: Zusätzlicher Parameter im Form-Tag benötigt

Wichtig ist, dass im einleitenden <form>-Tag die Angabe enctype="multipart/form-data" notiert wird, wenn das Formular ein Element für Datei-Upload enthält.

Beispiel

1
2
3
4
 <form method="post" action="../upload.php" enctype="multipart/form-data">
	<input type="file" name="Datei" size="20" />
	<input type="submit" value="Hochladen" />
 </form>

Tipp: Verwenden Sie den WebMart Formular-Generator um einfach und schnell individuelle Formulare zu erstellen.

Folgen Sie WebMart auf Twitter, um automatisch über Neuigkeiten in diesem Blog informiert zu werden.


Kommentare